Hygiene- und Sicherheitskonzept der FEG Ansbach zum Gottesdienstbesuch im Capitol Kino, Kanalstrasse 13, Ansbach

Liebe Gottesdienstbesucherinnen und Gottesdienstbesucher,

um an den nächsten Sonntagen unser aller Gesundheit schützen und uns an die gesetzlichen Vorgaben zu halten, wollen wir gemeinsam folgende Regeln beachten.

Dabei gilt:

  • Wir sind nicht unhöflich, sondern rücksichtsvoll im Blick auf die Hygieneregeln.
  • Das Ordnerteam ist für die Einhaltung verantwortlich.
  • aus hygienischen Gründen werden diese die Türen für Euch öffnen.

Hygiene am Eingang, Ausgang

  • Bitte geht ohne draußen auf andere zu warten in das Foyer des Kinos. Wir wollen nicht den Eindruck erwecken, dass das Kino geöffnet ist, sondern wir machen durch den Aufsteller, und Aushänge klar, dass es sich hier um den Gottesdienst unserer FeG Ansbach handelt.
  • Begrüßt Euch also im Kino und nicht draußen. Dabei verzichtet auf übliche Begrüßung (Handschlag, Umarmung).
  • Ihr tretet als Familie/Hausgemeinschaft ein und lasst Abstand 1,5 Meter in alle Richtung (Ausnahme aus einem Hausstand) zu den anderen.
  • Desinfektionsmittel im Eingangsbereich wird bereitgestellt. An der Eingangstür steht ein Desinfektionsspender bereit.

Hygiene im Kino

  • Die Sitzplätze sind nummeriert und markiert (Reihe und Platz), so dass in alle Richtungen ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Ein Sitzplan wird für jeden Gottesdienst vorbereitet. Es wird jemand im Kino sein, um Euch zu helfen Euren Sitzplatz zu finden.
  • Kleidungsstücke (Jacken, Schals, Mützen etc.) direkt am/neben Sitzplatz ablegen.
  • Momentan beschränken wir uns darauf den Liedern zuzuhören und dabei zu beten oder zu meditieren.
  • Maskenpflicht (Schal, Tuch, Maske die Mund und Nase bedeckt) gilt auf folgenden Begegnungsflächen: Im Eingangsbereich vor dem Kino, im Foyer (Kassenbereich), auf dem Weg zu und in den Toiletten, auf dem Weg zum Platz im Kinosaal und auch während des Gottesdienstes auf Deinem Platz im Kinosaal.
  • Benutzte Masken nicht offen in den Mülleimer werfen.
  • Spenden – Einlagen (Kollekten) möglichst per Überweisung
  • Wir freuen uns sehr, wenn Ihr die FeG finanziell unterstützt. Wir empfehlen dies per Überweisung auf unser FeG Konto zu machen, da dies steuerlich berücksichtigt werden kann. Ansonsten steht am Ausgang ein Korb, in den Ihr eure Spende einlegen könnt.
  • Wir vermeiden gemeinsam genutzte Gegenstände (Bibel, Liederbücher). Biblische Texte sowie Liedtexte werden per Beamer an eine Leinwand projiziert.

Allgemeine Info

  • Der Versammlungsraum wird gut belüftet – mit der hauseigenen Klimaanlage.
  • In der Begrüßung zu Beginn des Gottesdienstes wird dies wie auch alle weiteren Regeln noch einmal wiederholt um die Besucher für den Infektionsschutz zu sensibilisieren und ihnen eine Sicherheit zu geben.
  • Reduzierung von Bewegungen im Saal, bitte Toilettengang nur einzeln
  • Wir haben die Möglichkeit in den Waschräumen des Kinos (im Keller) unsere Hände mit Seife zu waschen (empfohlen 20 – 30 Sekunden).
  • Vermeidung des Berührens der eigenen Augen, der Nase und des Mundes
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch)
  • Hast Du erkältungsartige Symptome? Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (Schnupfen, Fieber, Husten, Atemproblemen, Hals- oder Gliederschmerzen) unbedingt zu Hause bleiben und gesund werden!
  • Zur eventuellen Kontaktnachverfolgung wird eine Anwesenheitsliste geführt, die mindestens 6 Wochen nach dem Gottesdienst noch zur Verfügung steht.

Euer Pastor Tobias